Gemeinschaft Spiritualitat Engagements Veranstaltungen Links Literatur News Spenden Archiv

Ein Kraftfeld des Friedens - mitten in Jerusalem

... dazu will unser Projekt "Beit Catarina" beitragen:
ein Ort für Versöhnung und Begegnung mitten in einer krisengeschüttelten Stadt, die nach den Heiligen Schriften der abrahamitischen Religionen zugleich Zentrum der grössten Friedensverheissungen ist.

Beit Catarina in Jerusalem

  • ist ein offenes Haus der Begegnung für Juden, Muslime und Christen
  • veranstaltet Peace Camps, Seminare und Workshops für ein spirituell-politisches Bewusstsein der globalen Zusammengehörigkeit und Verantwortung
  • fördert die Vernetzung und Zusammenarbeit von israelischen, palästinensischen und internationalen Friedensinitiativen
  • arbeitet zusammen mit dem Friedensprojekt des Lassalle-Institutes, Bad Schönbrunn: "Jerusalem, offene Stadt zum Erlernen des Friedens in der Welt."

Seit 1992 veranstaltet das Katharina-Werk jährlich internationale Peace Camps in der Schweiz mit jungen Leuten aus Kriegs- und Krisengebieten. Zu den Teilnehmenden aus verschiedenen Nationen und Erdteilen gehören seit 2001 Juden, Christen und Muslime aus Israel und Palästina. Sie baten um Unterstützung, den spirituell-politischen Ansatz des Katharina-Werkes mit ihnen in ihr Land zu tragen.
Seit September 2005 gibt es Beit Catarina in Jerusalem. Die Leitung hat Maria-Christina Eggers. Sie wird unterstützt von freien Mitarbeitenden aus Israel, Palästina und der Schweiz.

 

Beit Catarina
Hamefaked 10, Abu Tor
IL - 93545 Jerusalem
Israel

Arbeitsschwerpunkte

Veranstaltungen

Maria-Christina Eggers

   T +41 61 307 23 23
   F +41 61 307 23 53